Kunstausstellungen und Veranstalter finden - kunstausstellungen.de, Ausstellungen in Ihrer Stadt

Aktuelle Kunstausstellungen in Hamburg finden

Aktuelle Kunstausstellungen in Hamburg finden

Austellung suchen
 

Ignacio Zuloaga: Halbfigurenbildnis eines Picadors, 1910 Privatsammlung. Leihgabe im Museo de Segovia – Museo Zuloaga de Segovia

Mythos Spanien. Ignacio Zuloaga



17.02.24 - 26.05.24

Bucerius Kunst Forum, Hamburg

Die von der Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung München in Kooperation mit dem Bucerius Kunst Forum, Hamburg entwickelte Kunstausstellung präsentiert erstmals den spanischen Maler Ignacio Zuloaga in Deutschland. Zu seinen Lebzeiten international ein Star, prägte Zuloaga das Spanienbild im Ausland wie kein anderer Künstler. Dies wirkt bis heute nach. Dabei fokussierte er auf Figuren, die seiner Ansicht nach das „wahre“ Spanien verkörperten: Toreros, Flamenco-Tänzerinnen, die einfache ländliche Bevölkerung und Außenseiter. Die Kunstausstellung im Bucerius Kunst Forum, Hamburg, versammelt rund 80 Werke aus dem Zeitraum von 1890 bis 1941 aus Spanien, Frankreich, Italien, Schweden, Polen, Deutschland, Mexiko, Argentinien und den USA.


Die Hamburger Kunstausstellung präsentiert in mehreren thematischen Kapiteln Zuloagas künstlerischen Werdegang und verortet den Maler im kulturgeschichtlichen Kontext seiner Zeit. Das erste Kapitel widmet sich seinen künstlerischen Anfängen und seiner frühen Zeit in Paris. In Café- und Straßenszenen sowie ersten Porträts werden seine Inspiration durch die internationale Kunstszene deutlich. Das zweiten Kapitel beleuchtet seine Auseinandersetzung mit den spanischen Meistern, insbesondere Velázquez, El Greco und Goya, und deren Auswirkung auf sein Schaffen. Werke, die sich dem Milieu der Prostitution widmen und sowohl in Frankreich als auch in Spanien angesiedelt sind, werden anschließend präsentiert. Die folgenden beiden Kapitel sind biografisch an seine Zeit in Sevilla geknüpft und zeigen folkloristisch geprägte Darstellungen rund um Themen des Stierkampfes und des Flamencotanzes. Das sechste Kapitel präsentiert Zuloagas wichtigste Schaffensperiode, die mit seinem Umzug nach Segovia 1898 einsetzte. Der Fokus liegt hier auf Darstellungen der kargen, rauen Landschaft von Segovia und dem Umland sowie ihre „archetypischen“ Bewohner:innen. Im siebten Kapitel werden die Verbindungen von Zuloaga zu Protagonist:innen der Musik-, Tanz- und Theaterwelt vorgestellt. Es folgen religiöse Szenen, die die spanische Volksfrömmigkeit aufgreifen. Die letzten beide Kapitel befassen sich mit Auftragsporträts, intimen und privaten Darstellungen von Freund:innen und Kollegen sowie mit dem Verhältnis von Porträt und Landschaft. Mit letzterem prägte der Künstler eine eigene Bildnisgattung. In der Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung München ist die Ausstellung vom 15.9.2023 bis zum 4.2.2024 zu sehen.



Öffnungszeiten und Adresse

Montag11:00:00 - 19:00:00
Dienstag11:00:00 - 19:00:00
Mittwoch11:00:00 - 19:00:00
Donnerstag11:00:00 - 21:00:00
Freitag11:00:00 - 19:00:00
Samstag11:00:00 - 19:00:00
Sonntag11:00:00 - 19:00:00



Bucerius Kunst Forum, Hamburg
Rathausmarkt 2
20095 Hamburg

Tel +49 (0) 40 / 36 09 960
Fax +49 (0) 40 / 36 09 96 36
Bucerius Kunst Forum, Hamburg
www.buceriuskunstforum.de
info@buceriuskunstforum.de



Sie sind redaktionell verantwortlich für Bucerius Kunst Forum, Hamburg oder möchten Ausstellungen auf kunstaustellungen.de inserieren? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf oder melden sich direkt an.


01.03.2024RandyNix (26)***--

lipitor atorvastatin 80mg 60 tablets : buy bactrim safely in uk ordering avodart https://erectiledysfunctionpills-247.top

26.02.2024Esbelah (36)***--

very good