Kunstausstellungen und Veranstalter finden - kunstausstellungen.de, Ausstellungen in Ihrer Stadt

Aktuelle Kunstausstellungen in Deutschland finden

Aktuelle Kunstausstellungen in Deutschland finden

Austellung suchen
 

Yves Klein: Relief éponge bleu, 1960. Schwamm, Stein, Farbpigmente auf Holz u. Leinwand.

©The Estate of Yves Klein / VG Bild-Kunst Bonn 2019. Foto: U. Edelmann, Städel Museum Frankfurt am Main
Sammlung des Städel Museums von 1945 bis heute, bis 31.12.2021.
Sammlung des Städel Museums von 1945 bis heute, bis 31.12.2021.

Jongsuk Yoon

12.09.20 - 09.01.22

Die Künstlerin Jongsuk Yoon (* 1965 in Onyang, Südkorea) realisiert für die Kestner Gesellschaft ein monumentales, farbintensives Gemälde im oberen Foyer und ein weiteres großformatiges Werk im unteren Lichtgraben. Sie bezeichnet ihre von der Natur inspirierten abstrakt-expressionistischen Bilder als „Seelenlandschaften“ – innere Landschaften, in denen sich Farbe und Form, Fläche und Geste überlagern und zu einer poetischen Erzählung verschmelzen. Die Wurzeln ihrer künstlerischen Praxis liegen in der asiatischen und europäischen Tradition – im Expressionismus, der Höhlenmalerei und der asiatischen Tuschemalerei. Über ihren Arbeitsprozess sagt Jongsuk Yoon: „Der Malprozess ist wie ein Dialog, eine Art von Kommunikation zwischen dem Bild und mir. Ideen und Gedanken formulieren sich beim Arbeiten. Ich arbeite spontan und bewusst planlos. Ich verbringe viel Zeit mit Sehen und Denken, bis ich eine Vorstellung davon bekomme, was das Bild braucht.“

Die unsichtbaren Städte

08.10.21 - 17.10.21

Erstmalig in Baden-Württemberg: Roswitha Müller-Krüger und Werner Rutz laden Sie zum Besuch der Ausstellung ihrer bildlichen Interpretationen zum Buch „Die unsichtbaren Städte“ von Italo Calvino ein.

Georges Braque. Erfinder des Kubismus

25.09.21 - 23.01.22

Mit der Kunstausstellung "Georges Braque. Erfinder des Kubismus" würdigt die Kunstsammlung Nordrhein Westfalen Düsseldorf den in Deutschland bislang zu wenig beachteten Georges Braque als bahnbrechenden Künstler der französischen Avantgarde. Die Ausstellung konzentriert sich auf die wichtigsten Jahre seines Schaffens, auf das besonders spannende und ereignisreiche Frühwerk zwischen 1906 und 1914.