Kunstausstellungen und Veranstalter finden - kunstausstellungen.de, Ausstellungen in Ihrer Stadt

Aktuelle Kunstausstellungen in Deutschland finden

Aktuelle Kunstausstellungen in Deutschland finden

Austellung suchen
 

Florenz und seine Maler

Alte Pinakothek München. 17.10.2018 - 27.01.2019
Filippino Lippi, Bildnis eines jungen Mannes, um 1480/85. © Courtesy National Gallery of Art, Washington, Andrew W. Mellon Collection
Filippino Lippi, Bildnis eines jungen Mannes, um 1480/85. © Courtesy National Gallery of Art, Washington, Andrew W. Mellon Collection

XOOOOX Skimmer- neue Street Art Edition erschienen

24.10.18 - 31.12.18

Vom Berliner Street Art Künstler XOOOOX ist soeben eine neue Grafikedition erschienen. Die Arbeit mit dem Titel Skimmer basiert auf einer Holzarbeit aus dem Jahr 2017.

Alex Katz: Zwei neue Editionen erschienen

21.09.18 - 31.12.18

New York/ Nürnberg. Der amerikanische Künstler Alex Katz hat erneut zwei neue Grafikeditionen herausgebracht.

Florenz und seine Maler. Von Giotto bis Leonardo da Vinci

17.10.18 - 27.01.19

Den Malern im Florenz des 15. Jahrhunderts ist die erste Ausstellung in den neuen Sonderausstellungsräumen der Alten Pinakothek München, Kunstareal, gewidmet. Mit rund 120 Meisterwerken präsentiert die Kunstausstellung in exemplarischen Gegenüberstellungen von Gemälden, Skulpturen und Zeichnungen die bahnbrechenden künstlerischen Innovationen am Geburtsort der Renaissance. Eine umfassende Auswahl herausragender Tafelbilder, die für die Kirchen oder Paläste der toskanischen Handelsmetropole geschaffen wurden, führt in das Zeitalter der Medici und zeigt die Entwicklung der neuzeitlichen Malerei von ihren Anfängen mit Giottos Wirken bis hin zu den Schöpfungen von Leonardo da Vinci. Dank zahlreicher internationaler Leihgaben – vor allem aus den großen Sammlungen in Florenz, London, New York, Washington, Wien und Berlin – und den Höhepunkten des Münchner Bestandes sind charakteristische Werke der prominentesten Florentiner Maler in der Ausstellung vertreten, darunter Fra Angelico, Filippo Lippi, Antonio Pollaiuolo, Andrea del Verrocchio, Domenico Ghirlandaio, Sandro Botticelli, Filippino Lippi, Leonardo da Vinci, Lorenzo di Credi und Fra Bartolommeo.