Kunstausstellungen und Veranstalter finden - kunstausstellungen.de, Ausstellungen in Ihrer Stadt

Aktuelle Kunstausstellungen in Frankfurt am Main finden

Aktuelle Kunstausstellungen in Frankfurt am Main finden

Austellung suchen
 

Museum Angewandte Kunst, Frankfurt am Main



Außenansicht Museum Angewandte Kunst Frankfurt, 2014. Foto: Anja Jahn (Richard Meier Studio).
Schaumainkai 17
60594 Frankfurt am Main
Tel +49 (0) 69 / 21 23 12 86
www.museumangewandtekunst.de
presse.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de

Beschreibung

Den Grundstock für die Sammlung des Museums Angewandte Kunst in Frankfurt legte 1877 legte der Mitteldeutsche Kunstgewerbeverein. 1921 übernahm die Stadt Frankfurt die Sammlung des Vereins und schuf einige Jahre später daraus das Museum für Kunsthandwerk, das seit April 2013 den Namen Museum Angewandte Kunst trägt. Heute umfasst die Sammlung etwa 65.000 Werke aus fünf Jahrtausenden. Ihr Schwerpunkt liegt im europäischen Kunsthandwerk und Design vom 12. bis zum 21. Jahrhundert. Weitere Schwerpunkte sind Buchkunst und Graphik, islamische und ostasiatische Kunst.


Öffnungszeiten

MontagGeschlossen
Dienstag10:00:00 - 18:00:00
Mittwoch10:00:00 - 20:00:00
Donnerstag10:00:00 - 18:00:00
Freitag10:00:00 - 18:00:00
Samstag10:00:00 - 18:00:00
Sonntag10:00:00 - 18:00:00
Besondere Öffnungszeiten

Führung für Erwachsene jeden Mittwoch, 18.30 Uhr, und jeden Sonntag, 15.00 Uhr. Kinderführung mit Aktion jeden Sonntag, 15.00 Uhr.



Eintrittskosten

9 € / erm. 4,50 €. Für Kinder bis 6 Jahre ist der Eintritt frei.
Jeden letzten Samstag im Monat ist der Eintritt frei. Das Museum ist barrierefrei.


Zufällige Veranstaltungen / Ausstellungen der Ausstellers

Life doesn’t frighten me. Michelle Elie wears Comme des Garçons

03.04.20 - 30.08.20 | Museum Angewandte Kunst, Frankfurt am Main

"Life doesn’t frighten me. Michelle Elie wears Comme des Garçons" heißt die aktuelle Kunstausstellung im Museum Angewandte Kunst, Frankfurt am Main. Kleidung wird durch kulturellen Kontext zu Mode. Die japanische Designerin Rei Kawakubo gründete 1969 ihr Modelabel Commes des Garçons (deutsch: Wie Jungs). Bis heute geht es ihr nicht darum zu gefallen, sondern spielerisch und lustvoll den männlichen, durch westliche Schönheitsideale gelenkten Blick zu stören. Konventionen der Schnittkunst bricht Kawakubo durch Dekonstruktion, Verschiebung, Zerstörung und Ausbuchtungen ohne Rücksicht auf Körperformen. Träger*innen eignen sich die Kleidobjekte an, bringen sie in ihren je eigenen Kontexten zum Leben, nicht ohne Aufsehen zu erregen. Comme des Garçons widerspricht der Norm, fällt auf und provoziert nicht selten.

Anette Lenz. à propos

02.07.20 - 27.12.20 | Museum Angewandte Kunst, Frankfurt am Main

© Anette Lenz"Anette Lenz. à propos" heißt eine aktuelle Kunstausstellung im Museum Angewandte Kunst, Frankfurt am Main. Die Künstlerin lebt in Paris und zählt zu den einflussreichsten Gestalter*innen der Gegenwart. In Frankfurt widmet ihr deshalb das Museum Angewandte Kunst erstmals in Deutschland eine Ausstellung. Anette Lenz verwandelt die Museumsräume in begehbare grafische Welten, die visuelle Kommunikation nicht als Kauf- sondern als sinnlich-poetischen Denkanstoß erlebbar machen.


Redaktionell verantwortlich für die Angaben und die Austellungen von Museum Angewandte Kunst, Frankfurt am Main ist Angewandte K.. Kunstaustellungen.de übernimmt keine Haftung für fehlerhafte oder unvollständige Angaben.