Kunstausstellungen und Veranstalter finden - kunstausstellungen.de, Ausstellungen in Ihrer Stadt

Aktuelle Kunstausstellungen in Düsseldorf finden

Aktuelle Kunstausstellungen in Düsseldorf finden

Austellung suchen
 

Museum Kunstpalast Düsseldorf

Malerei, Grafik & Zeichnung, Bildhauerei, Fotografie

Luftbild Museum Kunstpalast und E.ON AG. Foto: E.ON AG.
Ehrenhof 4-5
40479 Düsseldorf
Tel +49 (0) 211 / 56 64 21 00
Fax +49 (0) 211 / 56 64 29 06
www.smkp.de
info@smkp.de

Beschreibung

Mit der Neueröffnung des Museum Kunstpalast im September 2001 wurden das Kunstmuseum und der Kunstpalast zusammengeschlossen und in eine Stiftung überführt. Die Anfänge der Sammlung, die heute mehr als 100.000 Gemälde, Skulpturen, Zeichnungen, Grafiken, Fotografien, kunstgewerbliche Exponate und Glasobjekte umfasst, sind allerdings auf den Beginn des 18. Jahrhunderts zu datieren. Kurfürst Johann Wilhelm von der Pfalz begann 1710 zusammen mit seiner Frau Anna Maria Luisa de‘ Medici in Düsseldorf eine Gemäldegalerie aufzubauen, die internationale Künstler in die Stadt zog. 1805 wurden die meisten Gemälde in den Hausbesitz der Wittelsbacher Gemäldesammlung nach München gebracht. In Düsseldorf verblieben rund 30 Werke. Heute sind in der Gemäldegalerie bedeutende Werke der ital., fläm. und niederländ. Malerei der Renaissance und des Barock, der Romantik, des Impressionismus, des Expressionismus, des Symbolismus und der Düsseldorfer Malerschule vertreten. Die Skulpturensammlung umfasst 1300 Exponate aus der Zeit des 11. bis 19. Jahrhunderts. Die Kunst nach 1945 zeigt neben verschied. Kunstrichtungen die lebendige Szene der 1960er-Jahre und 1970er-Jahre rund um die Kunstakademie.


Öffnungszeiten

MontagGeschlossen
Dienstag11:00:00 - 18:00:00
Mittwoch11:00:00 - 18:00:00
Donnerstag11:00:00 - 21:00:00
Freitag11:00:00 - 18:00:00
Samstag11:00:00 - 18:00:00
Sonntag11:00:00 - 18:00:00
Besondere Öffnungszeiten

Geschlossen am 24.12. und am 31.12.. Am 25.12., am 26.12. und am 01.01. von 13.00 - 18.00 Uhr geöffnet. An allen anderen Feiertagen von 11.00 - 18.00 Uhr geöffnet. Jeden 3. Donnerstag im Monat findet um 19.00 Uhr ein Gespräch mit Künstlern, Galeristen, Kuratoren, Sammlern statt ("Blaue Stunde").



Eintrittskosten

9 €, erm. 7 €, Kinder von 7 - 17 Jahre 1 €. Schulklassen mit Führung 2,50 € (pro Pers.), Schulklassen ohne Führung 1,50 € (pro Pers.). Freier Eintritt für Kinder bis 6 J., Kunst- und Kunstgeschichtsstudenten, ArtCard-Inhaber, Mitglieder AICA, ICOM und weiteren kunsthistor. und museumpädag. Verbänden.
Gruppenführungen ab 70 € zzgl. Eintritt nur nach vorheriger Anmeldung unter +49 (0) 211 / 56 64 21 60.


Zufällige Veranstaltungen / Ausstellungen der Ausstellers

Ehrenhof Preis 2017: Morgaine Schäfer

12.04.17 - 28.02.18 | Museum Kunstpalast Düsseldorf

Die Preisträgerin des Ehrenhofpreises 2017, Morgaine Schäfer. Foto: Daniela SteinfeldIn Kooperation mit dem Museum Kunstpalast Düsseldorf (Kulturzentrum Ehrenhof) hat der Düsseldorfer Unternehmer Dr. Georg Landsberg im Jahr 2015 den Ehrenhof Preis ins Leben gerufen. Das Gesamtvolumen des Ehrenhof Preises beträgt € 20.000, bestehend aus € 10.000 Preisgeld, einer Einzelpräsentation im Museum Kunstpalast und einer Publikation. Der Preis richtet sich an Absolventinnen und Absolventen der Kunstakademie Düsseldorf, die zum jährlich stattfindenden Rundgang ihre Abschlussarbeiten präsentieren. 2016 wurde der Preis erstmals vergeben. Die Ausstellung der Preisträgerin 2016, Ulrike Schulze (*1985) ist noch bis zum 16. April im Museum Kunstpalast zu sehen. Die Preisträgerin des Ehrenhofpreises 2017 ist Morgaine Schäfer.

Andreas Achenbach. Revolutionär und Malerfürst

07.07.17 - 01.10.17 | Museum Kunstpalast Düsseldorf

Andreas Achenbach, Küstenlandschaft, München 1837, Öl auf Leinwand, Privatsammlung © Museum LA8 Baden-BadenDas Museum Kunstpalast Düsseldorf zeigt in einer einzigartigen Kunstausstellung Werke des Düsseldorfer Malers Andreas Achenbach (1815-1910). Die ausgestellten Gemälde, Zeichnungen, Druckgrafiken, Skizzenbücher, Briefe und Dokumente stammen aus einer privaten Sammlung, die über Jahre von einem ausgewiesenen Achenbach-Kenner zusammengetragen wurden. Die Düsseldorfer Kunstausstellung regt dazu an, dieses große Malergenie des 19. Jahrhunderts unter neuen Vorzeichen zu entdecken und als eine Künstlerpersönlichkeit zwischen den gegensätzlichen Polen Revolutionär und Malerfürst neu zu bewerten.

Entartete Kunst in Düsseldorf

14.07.17 - 31.08.18 | Museum Kunstpalast Düsseldorf

Ernst Ludwig Kirchner, Drei Badende, 1913, Öl auf Leinwand, 197,5 x 147,5 cm, Art Gallery of New South Wales, Art Gallery of New South Wales Foundation Purchase 1984, Foto: AGNSW  In den Kunstsammlungen der Stadt Düsseldorf wurden 1937 über 1.000 Kunstwerke beschlagnahmt. Wenige Werke sind heute wieder im Bestand des Ausstellungeshauses, der weitaus größere Teil ist verschollen oder zerstört, einige Werke befinden sich in anderen Sammlungen. Achtzig Jahre nach den folgenreichen kunstpolitischen Maßnahmen der Nationalsozialisten wirft das Museum Kunstpalast Düsseldorf mit der Kunstausstellung "SPOT ON: 1937. Die Aktion "Entartete Kunst" in Düsseldorf" einen aktuellen Blick auf das Thema.


Sie sind redaktionell verantwortlich für Museum Kunstpalast Düsseldorf oder möchten Ausstellungen auf kunstaustellungen.de inserieren? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf oder melden sich direkt an.