Kunstausstellungen und Veranstalter finden - kunstausstellungen.de, Ausstellungen in Ihrer Stadt

Aktuelle Kunstausstellungen in Hamburg finden

Aktuelle Kunstausstellungen in Hamburg finden

Austellung suchen
 

Hamburger Kunsthalle

Malerei, Grafik & Zeichnung, Bildhauerei, Fotografie, Medien, Installation

Gründungsbau der Hamburger Kunsthalle, Blick von der Galerie der Gegenwart. Foto: Ralf Suerbaum. Copyright Hamburger Kunsthalle.
Glockengießerwall 1
20095 Hamburg
Tel +49 (0) 40 / 42 81 31 200
Fax +49 (0) 40 / 42 85 43 409
www.hamburger-kunsthalle.de
info@hamburger-kunsthalle.de

Beschreibung

Die drei nahe der Alster gelegenen Gebäude der Hamburger Kunsthalle (Hubertus-Wald-Forum, Altbau, Galerie der Gegenwart) beherbergen eine der wichtigsten öffentlichen Kunstsammlungen Deutschlands mit Werken von Mittelalter bis zur Gegenwart. Die Galerie Alte Meister umfasst die norddt. Kunst um 1400, die niederländ. Malerei des 17. Jahrhunderts, Werke der ital. Malerei von 1350 - 1800, franz. Gemälde vom 16. bis 18. Jahrhundert und die dt. Malerei des 19. Jahrhunderts von der Romantik bis zum Impressionismus. Hinzu kommt die Sammlung der Klassischen Moderne. In der Galerie der Gegenwart ist internat. Kunst seit den 1960er- Jahren zu sehen. Schwerpunkt der Mediensammlung sind Videoarbeiten. Das Kupferstichkabinett hütet rund 100 000 wertvolle Zeichnungen, Lithographien und Druckgraphiken.


Öffnungszeiten

MontagGeschlossen
Dienstag10:00:00 - 18:00:00
Mittwoch10:00:00 - 18:00:00
Donnerstag10:00:00 - 21:00:00
Freitag10:00:00 - 18:00:00
Samstag10:00:00 - 18:00:00
Sonntag10:15:00 - 18:00:00
Besondere Öffnungszeiten

Donnerstag vor Feiertagen 10.00 - 18.00 Uhr. Museumpädagog. Angebot für Kinder Samstag von 14.00 - 17.00 Uhr. Bibliothek Dienstag und Donnerstag von 11.00 - 17.00 Uhr. Kupferstichkabinett Dienstag und Donnerstag von 14.00 - 17.00 Uhr. Hamburger Kinderzimmer Dienstag bis Freitag von 15.00 - 18.00 Uhr, Samstag bis Sonntag von 10.00 - 18.00 Uhr. Familienführungen sonntags von 15.00 - 16.30 Uhr, Lichthof.



Eintrittskosten

Sonderausstellung inkl. Sammlungsbesuch 12 €, erm. 6 €, Familienkarte 18 €. Sammlungsbesuch 8 €, erm. 4€, Familienkarte 12 €. Kunstmeilenpass 29 €, erm. 15 € (1 Ticket 5 Häuser). Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 18 J., Mitglieder des Freundeskreises und des Malschulvereins der Kunsthalle.
Dienstags - freitags für Senioren ab 65 J. 10 € inkl. Kaffee und Kuchen im "The Cube". Museumpädagog. Angebot für Kinder 2 € pro Kind.
Tickets für alle Ausstellungen, die Sammlung, zahlreiche Veranstaltungen und öffentliche Führungen können online unter www.hamburger-kunsthalle.de erworben werden. Beim Erwerb ist der Tag des Museumsbesuchs festzulegen.


Zufällige Veranstaltungen / Ausstellungen der Ausstellers

Goya, Fragonard, Tiepolo

13.12.19 - 13.04.20 | Hamburger Kunsthalle

Francisco de Goya (1746–1828). Porträt des Asensio Julià, um 1798. Öl auf Leinwand, 54,5 x 41 cm. © Museo Nacional Thyssen-Bornemisza, MadridDie aktuelle Kunstausstellung "Goya, Fragonard, Tiepolo. Die Freiheit der Malerei" in der Hamburger Kunsthalleversammelt rund 150 bedeutende Gemälde und Graphiken aus über 30 wichtigen nationalen und internationalen Museen wie dem Rijksmuseum Amsterdam und dem Nationalmuseum Stockholm sowie aus dem eigenen Bestand. Darunter befinden sich renommierte Spitzenwerke wie Die Tabakzöllner (1780) von Francisco de Goya aus dem Museo Nacional del Prado Madrid, die – wenn überhaupt – nur äußerst selten verliehen werden.

Von Verlust und Veränderung

07.02.20 - 14.06.20 | Hamburger Kunsthalle

Anne Collier (*1970). Woman Crying (Comic) #8, 2019. C-Print, 126 x 150 cm. Courtesy of the artist; Anton Kern Gallery, New York; Galerie Neu, Berlin; Gladstone Gallery, Brussels; and The Modern Institute / Toby Webster Ltd., Glasgow. © Anne CollierRund 30 internationale Künstlerinnen und Künstler der Gegenwart beschäftigen sich in der groß angelegten Kunstausstellung TRAUERN der Hamburger Kunsthalle mit dem Thema Verlust. Die Erfahrungen von Verlust, Trauer und Wandel bergen ein verstörendes Potenzial, das schwer zu benennen ist und sich einer Darstellbarkeit regelrecht zu entziehen scheint. Die unterschiedlichen künstlerischen Positionen zeigen, welche Bedeutung überlieferten Pathosformeln zukommt und was der Umgang mit Trauer über unsere Gegenwart zu erzählen vermag. Speziell für die Hamburger Kunstausstellung entstandene Werke und Exponate aus den Ateliers werden um Leihgaben internationaler Museen und Privatsammlungen ergänzt. Die sich über zwei Stockwerke der Galerie der Gegenwart erstreckende Ausstellung umfasst Gemälde, Skulpturen, Fotografien, Videos, Dia- und Klanginstallationen.


Sie sind redaktionell verantwortlich für Hamburger Kunsthalle oder möchten Ausstellungen auf kunstaustellungen.de inserieren? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf oder melden sich direkt an.