Kunstausstellungen und Veranstalter finden - kunstausstellungen.de, Ausstellungen in Ihrer Stadt

Aktuelle Kunstausstellungen in Köln finden

Aktuelle Kunstausstellungen in Köln finden

Austellung suchen
 

Museum Ludwig Köln

Malerei, Grafik & Zeichnung, Bildhauerei, Fotografie, Medien, Installation

Aussenansicht Museum Ludwig Köln. Foto: Lee M. Copyright Museum Ludwig.
Heinrich-Böll-Platz
50667 Köln
Tel +49 (0) 221 / 22 12 61 65
Fax +49 (0) 221 / 22 12 41 14
www.museum-ludwig.de
info@museum-ludwig.de

Beschreibung

Mit der Schenkung von 350 Werken aus der Sammlung von Irene und Peter Ludwig (1925-1996) an die Stadt Köln wurde 1976 das Museum Ludwig gegründet. 1994 kamen dann 90 Werke Pablo Picassos hinzu und 2001 übereignete Irene Ludwig dann 774 weitere Arbeiten aus ihrem Privatbesitz dem Museum. Die Sammlung des Museums umfasst heute bedeutende Kunstwerke des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart. Darunter fallen Werke der russischen Avantgarde von 1905 bis 1935 (Kasimir Malewitsch, Alexander Rodtschenko) ebenso wie Werke der amerikanischen Pop-Art (Roy Lichtenstein, Andy Warhol, Tom Wesselmann). Dank der Schenkung des Kölner Juristen Josef Haubrich (1889-1961) gehören auch rund 200 Gemälde, Skulpturen und Papierarbeiten des Expressionismus und der klassischen Moderne zum Bestand. Ferner gehört eine der europaweit größten und bedeutendsten Sammlungen von Fotografien des 19. und 20. Jahrhunderts zum Museum.


Öffnungszeiten

MontagGeschlossen
Dienstag10:00:00 - 18:00:00
Mittwoch10:00:00 - 18:00:00
Donnerstag10:00:00 - 18:00:00
Freitag10:00:00 - 18:00:00
Samstag10:00:00 - 18:00:00
Sonntag10:00:00 - 18:00:00
Besondere Öffnungszeiten

Jeden ersten Donnerstag im Monat von 10.00-20.00 Uhr geöffnet.



Eintrittskosten

11 €, erm. 7,50 €. Familienkarte 22 €. Am ersten Donnerstag im Monat ab 17.00 Uhr 7 €. Gruppen ab 20 Personen 7 € (pro Pers.). Freier Eintritt für Schulklassen in der ständigen Sammlung, 4 € (pro Pers.) im Sonderausstellungsbereich.


Zufällige Veranstaltungen / Ausstellungen der Ausstellers

Stille Ruinen. F. A. Oppenheim fotografiert die Antike

15.02.20 - 14.06.20 | Museum Ludwig Köln

"Stille Ruinen. F. A. Oppenheim fotografiert die Antike" heißt eine aktuelle Kunstausstellung im Museum Ludwig Köln. Felix Alexander Oppenheim (1819–1898) ist immer noch ein Unbekannter unter den Reise- und Architekturfotografen des 19. Jahrhunderts. Verstreut liegen seine Werke in Museen und Archiven, lückenhaft kennt man seine ungewöhnliche Biografie. In jahrelanger Recherche konnte der Kunsthistoriker Matthias Weniger Werke Oppenheims aufspüren und im Familiennachlass Funde machen, die nun ein genaueres Bild des Fotografen zeichnen und das Fundament weiterer Forschungen liefern werden. Seine Erkenntnisse veröffentlicht Weniger nun erstmals anlässlich der Präsentation im Museum Ludwig. Das Museum Ludwig verwahrt Oppenheims 1854 an König Friedrich August II. von Sachsen überreichtes Prachtalbum mit 42 Fotografien der Akropolis in Athen. Der bei Gustave Le Gray in Paris ausgebildete Fotograf zeigt darin den Zustand der Ruinen nach Raub, Zerstörung und Verwitterung – sachlich, ungeschönt und vereinzelt doch erhaben. Zum ersten Mal sind alle 42 Aufnahmen hier publiziert.

Blinky Palermo. Die Editionen. Schenkung Ulrich Reininghaus

18.01.20 - 03.05.20 | Museum Ludwig Köln

BLAUES DREIECK , 1969 Auflagenobjekt, blaue Plakafarbe auf grundierter Spanplatte: 45,7 x 32 x 32,2 x 2 cm Museum Ludwig, Köln, Schenkung Ulrich Reininghaus 2017/2018 © VG Bild-Kunst, Bonn, 2019 Foto: Rheinisches Bildarchiv, KölnDer deutsche Künstler Peter Heisterkamp (1943–1977), der sich nach dem Mafioso Frank „Blinky“ Palermo nannte, ist bekannt für seine Objekte, Raumarbeiten und leuchtenden Farbfelder seiner Stoff- und Metallbilder. Weniger bekannt sind seine Sieb- und Offsetdrucke, Lithografien, Objekte und eine Schablone zum Selbstmalen. Palermo hat diese Editionen während nahezu seiner gesamten Laufbahn angefertigt. In ihnen spiegelt sich nicht nur seine Entwicklung von den Sechzigerjahren bis zu seinem frühen Tod 1977, mit ihnen hat er sein Werk bewusst erweitert.


Sie sind redaktionell verantwortlich für Museum Ludwig Köln oder möchten Ausstellungen auf kunstaustellungen.de inserieren? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf oder melden sich direkt an.