Kunstausstellungen und Veranstalter finden - kunstausstellungen.de, Ausstellungen in Ihrer Stadt

Aktuelle Kunstausstellungen in Halle an der Saale finden

Aktuelle Kunstausstellungen in Halle an der Saale finden

Austellung suchen
 

Vincent van Gogh: Le semeur (Der Sämann), 1888, Öl auf Leinwand, 72 x 91,5 cm, Hahnloser/Jaeggli Stiftung, Winterthur, Foto: Reto Pedrini, Zürich

Magie des Augenblicks



12.03.16 - 11.09.16

Kunstmuseum Moritzburg, Halle an der Saale

Das Kunstmuseum Moritzburg, Halle an der Saale, zeigt in der Kunstausstellung "Magie des Augenblicks" Meisterwerke von Van Gogh, Cézanne, Bonnard, Vallotton und Matisse. Die hochkarätigen Bilder französischer Post-Impressionisten stammen aus der Schweizer Sammlung Arthur und Hedy Hahnloser-Bühler. Selten waren in der Vergangenheit Werke aus der Villa Flora in Winterthur bei Zürich außerhalb der Schweiz ausgestellt. 2016 ist die einmalige Kollektion mit 160 Werken (Gemälden, Aquarellen, Pastellen, Zeichnungen, Druckgrafiken und Bronzegüssen) von 14 Künstlern exklusiv in den neuen Bundesländern zu sehen. Da Werke der französischen Moderne bislang selten in Mitteldeutschland zu erleben waren, verspricht die Kunstausstellung ein mit Blick auf die präsentierten Künstler zahlreiche Neu- und Wiederentdeckungen. Die Kunstausstellung steht unter der Schirmherrschaft der Schweizerischen Botschafterin in der Bundesrepublik Deutschland, Christine Schraner Burgener, und des Kultusministers des Landes Sachsen-Anhalt, Stephan Dorgerloh.


Das Ehepaar Arthur und Hedy Hahnloser-Bühler aus Winterthur bei Zürich trug zwischen 1906 bis 1936 eine einmalige Kollektion zeitgenössischer französischer Kunst zusammen. In ihrer Konzentration auf den Post-Impressionismus und Fauvismus ist diese Sammlung einzigartig. Sie schlägt den Bogen von den sogenannten Vätern der Moderne wie van Gogh und Cézanne über die Mitglieder der Künstlergruppe der Nabis wie Bonnard, Denis, Vallotton bis hin zu Arbeiten von Matisse und Marquet. Mit vielen der Künstler war das Sammlerpaar befreundet und stand mit ihnen in regem Austausch, was die besondere Qualität ihrer Sammlung begründet. 2016 ist die in der Villa Flora Winterthur bei Zürich beheimatete Kollektion nach Stationen in Hamburg und Paris exklusiv in den neuen Bundesländern zu sehen. Mit etwa 160 Werken (Gemälden, Aquarellen, Zeichnungen, Druckgrafiken und Bronzegüssen) bietet das Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) die einmalige Gelegenheit, die außerhalb der Schweiz selten zu sehenden Meisterwerke jener Künstler kennenzulernen, mit denen sich die jungen Expressionisten auseinandersetzten, deren Arbeiten dauerhaft im Kunstmuseum des Landes Sachsen-Anhalt zu sehen sind.


Events / Besondere Veranstaltungen

öffentliche Führungen: donnerstags, 16:30 Uhr, und samstags, 15:00 Uhr, Eintritt zzgl. 3 Euro Führungsgebühr, sowie Kuratorenführungen, After-Work-Führungen, Führungen in französischer und englischer Sprache, Führungen für Frankophile (französisch-deutsch), Führungen in leichter Sprache, Führungen für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen, Kinder führen Kinder und Kinderwagenführungen. Gruppenführungen bis 25 Personen, Mo–Fr: deutsch 60 Euro, fremdsprachig 70 Euro, Sa, So, Feiertage: deutsch 65 Euro, fremdsprachig 75 Euro Anmeldung unter: +49 345 21259-70. Sa, 23.04.2016, 18.00-24.00 Uhr: Museumsnacht "Der Zauber Frankreichs – Künstler in Paris". Sa, 11.06.2016, 13.00-18.00 Uhr: "Inspiration Japan – Van Gogh, Cézanne, Bonnard u.a.". Sa, 30.04.2016, ab 15.00 Uhr: Familiennachmittag "Magie des Augenblicks" Di, 24.05.2016, 14.00 Uhr: Nicht nur für Senioren „… und immer lockt das Weib“. Aktdarstellungen als Magie des Augenblicks, Ticket: 4 Euro, erm. 2 Euro. Di, 28.06.2016, 14:00 Uhr: Der Blick nach Paris. Künstler und ihr Verhältnis zur französischen Avantgarde anhand ausgewählter Werke aus der Sammlung, Ticket: 4 Euro, erm. 2 Euro. Sommerferienprojekt 27.06.–01.07.2016, 9.30-13.00 Uhr: Als die Kunst wild wurde …Für Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 15 Jahren mit Abschlusspräsentation am 01.07.2016, Kosten: 25 Euro,Anmeldung bis zum 13. 06.2016, Tel.: +49 345 21259-70.


Öffnungszeiten und Adresse

Montag10:00:00 - 18:00:00
Dienstag10:00:00 - 18:00:00
Mittwoch10:00:00 - 18:00:00
Donnerstag10:00:00 - 20:00:00
Freitag10:00:00 - 18:00:00
Samstag10:00:00 - 18:00:00
Sonntag10:00:00 - 18:00:00

Besondere Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag–Sonntag/Feiertage 10–18 Uhr, Mittwoch geschlossen.





Kunstmuseum Moritzburg, Halle an der Saale
Friedemann-Bach-Platz 5
06108 Halle (Saale)

Tel +49 (0) 345 / 21 25 90
Fax +49 (0) 345 / 20 29 990
Kunstmuseum Moritzburg, Halle an der Saale
www.kunstmuseum-moritzburg.de
info@kunstmuseum-moritzburg.de


Eintrittskosten

Eintrittspreise: „Magie des Augenblicks“: 10 Euro, erm. 8 Euro. Dauerkarte „Magie des Augenblicks“: 25 Euro, erm. 20 Euro. Dauerausstellung: 7 Euro, erm. 5 Euro. Kombiticket Dauerausstellung & „Magie des Augenblicks“: 14 Euro, erm. 11 Euro.


Redaktionell verantwortlich für die Angaben und die Austellungen von Kunstmuseum Moritzburg, Halle an der Saale ist Ines D.. Kunstaustellungen.de übernimmt keine Haftung für fehlerhafte oder unvollständige Angaben.